Architekturzentrum Margate

Architecture Centre Margate
University of Kent, 2005

Der Neubau in der englischen Küstenstadt Margate, die schon WIlliam Turner zu seinen Lichtstudien inspiriert hat, liegt auf einem Grundstück knapp unterhalb einer zur Küste hin orientierten Kante. Die Kreide der Küstenfelsen kommt in der Fassade als Füllung für vorgesetzte Gabione zum Einsatz, an den opaken Flächen dominiert der lokal gebräuchliche schwarze Feuerstein.

Projektzusammenfassung

 

Advertisements